Navigation

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Sie können mehr darüber in unserer Datenschutzerklärung lesen.
Ich habe diese Erklärung gelesen und akzeptiere
Ansprechpartner*innen

Dr. Arnd Stiel
+49 5101 5990630
E-Mail

   

Gwendolin Jungblut
E-Mail

   

Dustin Erdner
+49 5101 9213880

E-Mail

Bitte nur für
technische Fragen!

Online - Seminar: § 3 Abs. 7 Satz 2 VgV seit Ende August 2023 gestrichen! - Auftragswerte für Planungsleistungen sind zu addieren

Kursnummer: 0002004

Kurzbeschreibung
Auftragswerte für Planungsleistungen sind zu addieren: Wie Sie mit der Änderung umgehen müssen

Mit Wirkung zum 24.08.2023 ist eine grundlegende Änderung des Vergaberechts wirksam geworden. Nunmehr müssen die Auftragswerte von Planungsleistungen addiert werden. Dies hat zur Folge, dass bei Baukosten ab ca. 1.000.000 € alle hierfür erforderlichen Planungsleistungen europaweit nach den Vorschriften der VgV auszuschreiben sind.

In dem Seminar gibt der Dr. Geitel einen kurzen Überblick über die nunmehrige Rechtslage und zeigte insbesondere auf, die öffentliche Auftraggeber mit der neuen Rechtslage umgehen können und zeigt praktikable Lösungsmöglichkeiten auf.

 

Seminarinhalt
  • Alte Rechtslage / Neue Rechtslage
  • Auswirkungen auf die kommunale Praxis
  • Addition von Planungsleistungen und die Folgen
  • Lösungsmöglichkeiten für die kommunale Praxis
  • Beispiele, Diskussion und Zusammenfassung
Leitung/Dozenten

Termine

17.10.2023 - 17.10.2023 (12:00 - 14:00)
Ort

Online-Seminare für Deutschland
Kategorien

Vergaberecht
Anmeldeschluss

17.10.2023 12:00 Uhr
Preis

295,00€ Bedienstete der öffentlichen Verwaltung1590,00€ Andere150,00€ Auszubildende