Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Sie können mehr darüber in unserer Datenschutzerklärung lesen.
Ich habe diese Erklärung gelesen und akzeptiere
Ansprechpartner*innen

Dr. Arnd Stiel
+49 5101 5990630
E-Mail

   

Gwendolin Jungblut
E-Mail

   

Dustin Erdner
+49 5101 9213880

E-Mail

Bitte nur für
technische Fragen!

Dr. Reik Kalnbach
vita
  • 1994 - 1999 Jurastudium an der Schiller-Universität Jena und 1. Staatsexamen
  • 2000 Promotion auf dem Gebiet des Insolvenzrechts bei Prof. Dr. Werner (Uni Jena)
  • 2001 - 2003 Referendariat am LG Erfurt und 2. Staatsexamen
  • 2003 - 2004 Justiziar bei einem Jenaer Bauunternehmen
  • 2004 -2006 Mitarbeiter in einer Erfurter Kanzlei
  • seit 2006 Niedergelassener Anwalt in Bad Berka
  • seit 2009 Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
  • Bauschule Erfurt: Referent für die rechtliche Ausbildung der Sachverständigen
    IHK Ostthüringen (Gera): Referent im Bereich Mietrecht, Gewerbemietrecht, Maklerrecht, Wohnungseigentumsrecht
    IHK Ostthüringen (Gera): Referent für die Ausbildung zum „Geprüften Immobilienfachwirt“
  • derzeitige Schwerpunkte: Privates Baurecht, Architektenrecht, Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht, Nachbarrecht
  • seit 2010 Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Prof. Dr. Jan Kepert
vita

Jan Kepert ist Jurist und Hochschullehrer. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Veröffentlichungen im SGB VIII, insbesondere des Standardwerks LPK-SGB VIII. Herr Kepert hat im Jahr 2019 für die Landesregierung Baden-Württemberg das Thema Kinderschutz und Datenschutz begutachtet (s. Abschlussbericht Kommission Kinderschutz Staufen, Band I und II). Vergleichbare Rechtsfragen hat er im Sommer 2020 für das Sozialministerium des Saarlandes begutachtet. Jan Kepert wirkt zudem aktuell als Wissenschaftler im Auftrag des Bundesfamilienministeriums beim Projekt „Hochproblematische Kinderschutzverläufe-Betroffenen eine Stimme geben“ mit.

Überblick zum Lebenslauf:

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Heidelberg (1. Staatsexamen 1999; 2. Staatsexamen 2002); Promotion an der Universität Mannheim; 2002-2011 Tätigkeit für das Land Baden-Württemberg (Innenministerium BW, Regierungspräsidien Stuttgart und Freiburg); seit 2011 Hochschullehrer (Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl). Nähere Informationen zur Person unter

https://www.kepert-sgbviii.de/ und

http://www.hs-kehl.de/studium-lehre/lehre/fakultaeten-i-und-ii/alle-lehrenden/prof-dr-jan-kepert/

Dr. Stefanie Killinger LL.M.

Frau Dr. Killinger war zunächst Rechtsanwältin in Berlin, bevor sie im Jahr 2004 in Niedersachsen in der ordentlichen Gerichtsbarkeit und seit 2007 in der Verwaltungsgerichtsbarkeit als Richterin tätig geworden ist. Stefanie Killinger übte auch verschiedene Aufgaben im Niedersächsischen Justizministerium im Rahmen von Abordnungen und im Beamtenstatus aus. Mit Wirkung zum 1. Januar 2017 wurde sie zur Präsidentin des Verwaltungsgerichts Göttingen ernannt.

Rechtsanwalt Uwe Klerks
vita
  • Studium der Rechtswissenschaft in Bochum und Münster
  • Referendariat am Landgericht Essen
  • Rechtsanwalt seit 1989
  • Fachanwalt für Sozialrecht seit 1997
  • Fachanwalt für Versicherungsrecht seit 2006
  • FOCUS-Anwaltsliste Experten im Sozialrecht

Rechtsanwalt Michael Koblizek
vita

Herr Michael Koblizek ist seit dem Jahr 2018 Rechtsanwalt bei Kapellmann und Partner. Er berät Unternehmen wie auch Privatpersonen umfassend zu sämtlichen Facetten des öffentlichen- und privaten Baurechts, des Architektenrechts sowie des Immobilienrechts. Zudem begleitet Herr Koblizek Bieter und insbesondere öffentliche Auftraggeber bei der Vorbereitung und Durchführung von nationalen und europaweiten Vergabeverfahren wie auch während der Realisierung und Umsetzung der entsprechenden Vorhaben. Ein wesentlicher Aspekt seiner Tätigkeit ist die Gestaltung und Verhandlung von Vertragswerken sowie die Beratung im Rahmen der Erbringung und Entgegennahme der vertragsmäßigen Leistungen einschließlich entsprechender Prozessführung.

  • Berufsausbildung zum staatl. gepr. Medienassistenten
  • Studium der Rechtswissenschaft an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg, 2009 bis 2015
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei auf Wirtschaftsrecht spezialisierten Sozietäten in Frankfurt und Hamburg, 2015 bis 2017
  • Referendariat am Oberlandesgericht Celle mit Stationen bei einer auf Wirtschaftsrecht spezialisierten Sozietät im Bereich Wirtschaftsverwaltungs- und Immobilienrecht sowie bei Kapellmann
  • Rechtsanwalt bei Kapellmann seit 2018

Rechtsanwalt und Fachanwalt Nick Kockler
vita
  • Studium in Bonn
  • Rechtsanwalt seit 2011
  • Fachanwalt für Verwaltungsrecht
  • Partner der Kanzlei seit 2017
  • Lehrbeauftragter an der Universität Bonn
  • Autor zahlreicher Fachpublikationen
  • Autor der Kommentierung zu § 6 BauO NRW im BeckOK BauO
  • NRW Vorsitzender des Umlegungsausschusses der Stadt Bergisch Gladbach

M.Sc. Tim Kreis
vita
  • Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der RWTH Aachen (M. Sc.)
  • Projektleiter bei der Prof. Schiffers BauConsult GmbH & Co. KG
  • Lehrbeauftragter an der RWTH Aachen im Bereich Baukalkulation
  • Autor beim Modul „Praxiswissen Baurecht“ (Wolters Kluwer) zum Bereich Baukalkulation